Lange Nacht der Industrie am 28. September 2017



Das Saarland darf mit Recht stolz auf den gelungenen Strukturwandel sein. Daran hat die Industrie einen maßgeblichen Anteil.
Sie hat durch Innovations- und Veränderungsbereitschaft die wesentlichen Grundlagen für den vollbrachten Turnaround gelegt.
Heute ist die Saarindustrie Motor für Wachstum, Beschäftigung und Innovation. Ob im Fahrzeugbau, in der Stahlindustrie,
im Maschinen- und Anlagenbau oder in der Medizintechnik: Die Qualitätsprodukte der Saarindustrie sind weltweit gefragt.

Und die Wirtschaft an der Saar wächst weiterhin stärker als im Bund. Die Kehrseite der Medaille ist, dass es für Unternehmen
immer schwieriger wird, geeignete Fachkräfte zu finden – und dies trotz hoher Ausbildungsbereitschaft und stetiger Qualifizierung
der eigenen Mitarbeiter. Deshalb werden Politik, Wirtschaftsverbände und Kammern weiterhin alles daran setzen, dass die I
ndustriebetriebe im Saarland bei der Berufsorientierung junger Menschen auch künftig die erste Wahl bleiben.
Der Blick geht auch über das Saarland hinaus: IHK und ME Saar wollen daher auch junge Menschen außerhalb des Landes für
einen Berufseinstieg in der Saarwirtschaft begeistern, bei ihnen für die Stärken des Standortes werben und sie davon überzeugen,
dass es im Saarland sehr attraktive Arbeits- und Ausbildungsangebote gibt – auch und gerade in der Industrie.

>> Hier geht es zur Infoseite “Lange Nacht der Industrie”
Top